Skip to main content
PressPress Release

KI-Pionier AnyClip will deutschsprachigen Markt erobern

By December 17, 2021No Comments

New York / Tel Aviv / München, 17. Dezember 2021. Das US-amerikanische Technologieunternehmen AnyClip (www.anyclip.com) hat heute seine erste europäische Vertriebsniederlassung eröffnet. Von München aus plant AnyClip, den Markteintritt in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) mit der Einführung von “Intelligence Lockbox™”, der ersten KI-gesteuerten Videomanagement-Lösung für die interne Unternehmenskommunikation (siehe https://anyclip.com/resources/intelligence-lockbox-full-internal-communications-solution-video/). 

In Unternehmen nimmt die Bedeutung von Video als Kommunikationsmittel weiter zu. Von Videokonferenzen und virtuellen Meetings bis hin zu Onboarding, Schulungen und Weiterbildungen werden geschäftsrelevante Inhalte in einem historischen Ausmaß in Form von Videos produziert. Damit Unternehmen das Potenzial dieser Videos voll ausschöpfen können, müssen die darin enthaltenen Informationen organisiert, auffindbar und für die richtigen internen Zielgruppen in Echtzeit zugänglich sein.

Genau das ermöglicht die von AnyClip entwickelte “Visual Intelligence™ Technology”. Diese auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Lösung schöpft die in Videos enthaltenen Daten vollständig aus und verwandelt “gesperrte Videos” in “intelligente Videos”, die gezielt durchsucht werden können, um die darin enthaltenen Informationen zu finden und verfügbar zu machen.

“Stellen Sie sich vor, Sie hätten die Möglichkeit, aufgezeichnete Videokonferenzen oder Workshops mit einem Mausklick automatisch nach den wichtigsten Inhalten zu durchsuchen und zusammenzufassen”, sagt Gil Becker, Präsident und CEO von AnyClip. “Diese Informationen können sofort identifiziert, abgerufen und mit relevanten Dritten geteilt werden, ohne dass man sich stundenlang Videos ansehen muss.”

Die KI-Technologie von AnyClip ist auch die Grundlage für die neu entwickelte Lösung Intelligence Lockbox by AnyClip, eine vollständig integrierte interne Kommunikationsplattform, die es Unternehmen jeder Größe ermöglicht, das Potenzial ihrer internen Videodaten zu nutzen. Sie ermöglicht die sichere und effiziente Speicherung aller Videos an einem zentralen Ort, die automatische Erkennung und Verteilung von Inhalten sowie eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Benutzern und Zuschauern auf einer einzigen Plattform – sofort und auf jedem Gerät.

AnyClip erzielte im Jahr 2021 ein Rekordumsatzwachstum in den USA. Dies wurde gekrönt von einer Finanzierungsrunde in Höhe von 47 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen, das seit dem Beginn der COVID-19 einen deutlichen Aufschwung erlebt hat, steht auf der Deloitte Technology Fast 500™ Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Nordamerika auf Platz 5 in New York.

Zum Managing Director der DACH-Niederlassung von AnyClip wurde Michael Kummer ernannt. Kummer blickt auf 30 Jahre qualifizierte Vertriebs- und Managementerfahrung in der B2B-IT-Branche mit Fokus auf SaaS-Geschäftsmodelle zurück, darunter rund zehn Jahre in leitender Funktion bei KALTURA, einem internationalen Anbieter von Videolösungen. Michael Kummer wird direkt an die neu ernannte CRO Kristi Gaudioso von AnyClip berichten.

“Immer mehr Informationen sind nur noch in Form von Video verfügbar”, betonte Kummer heute in München. “Man denke nur an die Masse an Informationen, die heute täglich mit Videokonferenzen gesammelt werden. Gleichzeitig gehen unendlich viele wertvolle Informationen, die in älteren Videos enthalten sind, verloren. Unternehmen brauchen einen zuverlässigen Zugang zu diesen Informationen. Sie müssen die in den Videos enthaltenen Daten optimal nutzen, um erfolgreich zu sein. AnyClip bietet die richtige Technologie, um genau das zu tun”.

Gil Becker, CEO von AnyClip, fügte hinzu: “Michael bringt ein sehr tiefes Verständnis dafür mit, wie Unternehmen in der Region arbeiten. In Kombination mit seinem strategischen Ansatz und seiner umfangreichen SaaS-Erfahrung ist er die richtige Führungskraft, um unsere Expansion in DACH zu leiten.”

Becker ergänzte: “Unternehmen aller Größen in der DACH-Region, ähnlich wie unsere bestehenden Kunden, erleben einen exponentiellen Anstieg der Videoproduktion und -nutzung als wichtigen Teil ihrer täglichen Geschäftsaktivitäten. Wir bieten eine schlüsselfertige Lösung für die Organisation, Suche und Zusammenarbeit von Inhalten, die nicht nur den heutigen Marktanforderungen entspricht, sondern auch für die Zukunft gerüstet ist.”

Neben München unterhält das Unternehmen derzeit Büros in Tel Aviv, New York, Los Angeles und Kiew. Mit der Gründung des Münchner Büros und damit der ersten Niederlassung in Europa hat AnyClip eine neue Phase seiner globalen Expansion eingeleitet.

 

 

Über AnyClip

AnyClip ist die Visual Intelligence Company™.

AnyClip läutet mit seiner proprietären Visual Intelligence™ Technologie eine neue Ära im Bereich Video und KI ein. Mit seiner einzigartigen Fähigkeit, Daten aus Videos zu extrahieren und nutzbar zu machen, mobilisiert AnyClip “latente” Videobibliotheken und wandelt sie sofort in hochleistungsfähige Assets um, die über eine einzige, vollautomatische und zentralisierte globale SaaS-Plattform durchsucht, gemessen und vermarktet werden können. Die AnyClip Plattform für Verlagswesen, Medien und Unternehmen ist die nächste Evolution in den Bereichen Videomanagement, Distribution, Analyse, Marketing und Monetarisierung. Intelligence Lockbox by AnyClip nutzt diese Plattform, um den Wert von Videos für die interne Kommunikation und Zusammenarbeit zu erschließen. AnyClip ist in New York, Los Angeles, Tel Aviv und München ansässig und wird von Jerusalem Venture Partners (JVP), Roman Abramovichs Ervington Investments, dem ehemaligen Sony America President & CEO Michael Schulhof und Limelight Networks unterstützt. Anfang 2021 gab das Unternehmen eine Investition in Höhe von 47 Millionen US-Dollar bekannt, und im November 2021 wurde es auf der Deloitte Technology Fast 500™-Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Nordamerika auf Platz 5 in New York und Platz 64 in Nordamerika gesetzt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.AnyClip.com

 

Pressekontakt:
möller pr GmbH im Auftrag von AnyClip

 

Christoph Möller

möller pr GmbH

Tel.: 0221-801087-87

Email: cm@moeller-pr.de

www.moeller-pr.de